Hygienemaßnahmen

Theaterbesuch und Corona

Schutz- und Hygienemassnahmen für Ihren Theaterbesuch

Liebe Abonnent/-innen,

wir möchten Ihnen mehr Planungssicherheit und Normalität ermöglichen. Gemeinsam mit zahlreichen Kulturveranstalter*innen in Osnabrück, werden wir den Vorstellungsbesuch im Zuge der neuen niedersächsischen Corona-Verordnung und mit dem Wegfall der kostenlosen Bürgertests ab dem 11. Oktober 2021 auf die 2G-Regelung (Eintritt nur für vollständig geimpfte oder genesene Personen) umstellen.

Die Abstände werden aufgehoben und es wird wieder die gewohnte Platzbelegung erfolgen. Ihre Sitzplatzkarten erhalten Sie an der Abendkasse. Für das emma-theater werden Ihnen aufgrund der neuen Nummerierung weiterhin Karten ausgegeben. Im ersten Schritt werden wir den Zuschauerraum gemäß unserer Hygieneverordnung maximal zu 80% belegen. In Rücksprache mit dem hiesigen Gesundheitsamt ist eine Personalisierung der Abonnement-Karten nicht mehr notwendig; wir möchten Sie jedoch darum bitten, die Kontaktdaten Ihrer Begleitung für etwaige Rückfragen durch das Gesundheitsamt vorzuhalten.

Für den Vorstellungsbesuch denken Sie bitte weiterhin an einen Lichtbildausweis. Bitte tragen Sie auf den Wegen im Theater eine Maske (medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder FFP2-Maske). An Tischen im Foyer – und selbstverständlich auch an Ihrem Sitzplatz – dürfen Sie Ihre Maske gerne abnehmen. Nach der Vorstellung im Theater am Domhof bitten wir Zuschauer:innen aus dem 1. Rang, dem Parkett und dem 2. Rang beim Auslass den Vortritt zu lassen und erst den Saal zu verlassen, wenn sich die Türen öffnen.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße

Ihr Theater Osnabrück