DAS GEHEIMNIS DER IRMA VEP

Komödie von Charles Ludlam

Lord Edgar, ein hochkarätiger Ägyptologe, hat nach dem Tod seiner geliebten Gattin Irma Vep mit der ehemaligen Schauspielerin Lady Enid endlich eine neue Partnerin gefunden und sie geheiratet. Da seine Angestellten und sogar Edgar selbst auf seinem Anwesen einen mysteriösen Kult um die verstorbene Irma betreiben, fühlt sich Enid als neue Dame des Hauses nicht besonders wohl. Als sich dann auch noch ein monströses Wesen an Enid vergreift, keimt ein fürchterlicher Verdacht auf…
Charles Ludlam hat angelehnt an Alfred Hitchcocks Filmklassiker REBECCA einen urkomischen Cocktail bekannter Motive aus Schauerliteratur und Horror lm gemixt. Das Ergebnis: eine umhauende Persiflage auf die Klassiker der blutrünstigen Genres.