KUNSTRAUB (UA)

KUNSTRAUB (UA)

Mauro de Candia

In KUNSTRAUB, dem ersten Stück der neuen Spielzeit, das sich an die Corona bedingten Sicherheitsmaßnahmen halten muss, spielt Mauro de Candia mit den geforderten Abstands- und Verhaltensregeln und reizt sie bis ins Äußerste aus. Im ersten Teil geht es um Besucher*innen eines Museums (wo Abstandsregeln seit jeher bestehen), die sich den Gemälden betrachtend „nähern“. Als jemand unbemerkt einem Bild zu nahekommt, ertönt der Alarm – das Werk ist verschwunden, die Kunst geraubt. Aber wohin und von wem? Wird der zweite Teil dieses Rätsel lösen können? Werden die Figuren, die dem gestohlenen Gemälde entsprungen scheinen, den Raubtäter enttarnen? Oder sind sie selbst Teil dieses mysteriösen Geschehens?